Wie viel kostet ein Detektiv ?

Das Erstgespräch bzw. Erstberatung ist bei uns in jedem Fall kostenlos.

Seriöser Weise kann keine Zahl über ein zu erwartendes Gesamthonorar genannt werden, da jeder Fall unterschiedlich ist, eine unterschiedliche Ermittlungsstrategie erfordert und damit verbunden unterschiedlichen Zeit-, Material- und Personalaufwand. Hinzu können in bestimmten Fällen Spesen, wie zum Beispiel eine Hotelrechnung, oder erforderliche Ausgaben in einem Lokal oder Restaurant, welche im Rahmen einer Observation bzw. Befragung entstanden sind hinzukommen. Weiters  beinhaltet das Honorar Kosten für Datenbankabfragen, Telefonate im Ausland und Ähnliches, ausserdem wird  Kilometergeld, sowohl zur Anfahrt an die Zielobjekte als auch während einer Observation oder Ermittlung berechnet.

Legen Sie daher beim Erstgespräch Ihr Anliegen offen, ehrlich und umfassend dar. Im Verlauf dieses Gesprächs und dem Erhalt aller nötigen Informationen, kann ich ihnen eine Strategie vorschlagen und in Folge ein schriftliches Angebot unterbreiten.

Nach Abschluss der Ermittlungen erhalten Sie von uns neben einem detaillierten Bericht die Rechnung, inklusive transparenter Aufgliederung aller Kosten.

Zur Orientierung und aus Gründen der Transparenz nennen wir im Gegensatz vieler Mitbewerber hier unsere Kosten:

Ermittlungen, Observation: ab    €   89,– je Mitarbeiterstunde

Personenschutz: ab    € 259,– je Mitarbeiterstunde

Gefahrenanalsysen/Sicherheitskonzepte: ab   3.500,–  je Projekt, abhängig vom Umfang und Zeitaufwand.

Seminare / Schulungen, z.B. Deeskalationstraining, Ladendiebstahlsschulung je ca.  3,5 Std. für bis zu 10 Teilnehmer:  € 790,–

Die angeführten Preise verstehen sich zuzüglich 20% MwSt. zahlbahr jeweils bei Abschluss des Auftrages und Rechnungserhalt ohne Abzüge.

Kosten einer Detektei